Beratung Social Media Strategie

Beratung ist für Unternehmen wichtig, welche sich in Bereichen positionieren wollen, in welchen Ihnen die Expertise fehlt. Dabei ist es völlig egal ob dieser Bereich eine Erweiterung der Branche darstellt oder branchenähnlich ist. Beratung Social Media Strategie ist in jedem Fall einer der Bereiche, welcher eine Beratertätigkeit in vielerlei Hinsicht unumgänglich macht.

  1. Die richtige Standortauswahl

Ob der Berater nun Social Media Beratung Nürnberg anbietet, oder doch lieber München ist in erster Linie irrelevant für Sie. In der heutigen Zeit werden selbst Berater die aus Ihrer Nähe stammen, das Beratungsgespräch wohl mit höchster Wahrscheinlichkeit online führen. Dabei ist völlig klar, dass Social Media Marketing Beratung zu den modernsten Marketing Methoden gehört und durch den immer weiterwachsenden Online Sektor auch online stattfinden kann.

  1. Die richtigen Ziele definieren

Bevor Sie nun eine Beratung Social Media Strategie anstreben, ist es wichtig für Sie selbst zu entscheiden, was soll der Berater an Kompetenzen erfüllen und soll dieser ggf. nicht nur beraten, sondern Content auch erstellen können oder gar publizieren. In den Social Media Kanälen gibt es viele Faktoren die über Erfolg und Misserfolg entscheiden, ein Berater der gleichzeitig Ihren Account komplett pflegt, das Community Management übernimmt, den Content erstellt und rundum sich um alles sorgt was anfällt wird wohl nicht zu finden sein, denn so eine Imagepflegende Social Media Kampagne umfasst meistens mehrere Personen, welche als Team am selben Strang ziehen.

  1. Selbständiger Berater oder Agenturberatung?

Diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten und hängt ganz davon ab in welchem Bereich Sie sich befinden, wie Sie perspektivisch planen und was für Ambitionen Sie an Ihrem Unternehmen haben. Ein einfacher Berater kann ausreichen, wenn Sie einen kleinen Account pflegen wollen und nur jemanden an Ihrer Seite benötigen der ab und zu drüber schaut. Anderer seit brauchen Sie richtige Power im Bereich Social Media Marketing Beratung, wenn Sie ordentlich Budget einplanen und eine große Kampagne starten möchten, welche über mehrere Jahre laufen soll. Dann wäre es unter Umständen sinnvoll eine geeignete Partner Agentur zu finden, welche Sie nicht nur berät, sondern auch Ihre Ziele versteht und die Unternehmensphilosophie verfolgt, sodass passender Content erstellt und auch richtig gepostet werden kann

  1. Die Auswahl der Werkzeuge

Fragen Sie bei der Auswahl der Beratung unbedingt nach, welche Werkzeuge der Berater nutzt und wie viele Kosten diese verursachen. Oftmals ist die Beratung Social Media Strategie an sich nicht sehr kostspielig, aber die Umsetzung jedoch schon. Beispielsweise kann es sein, dass Ihre Zielgruppe zu Zeiten aktiv ist, wo Sie gar nicht im Büro sind oder überhaupt erreichbar, dann wäre ein Post-Planungs-Tool sinnvoll. Dieses ist allerdings mit Kosten verbunden und kann je nach Umfang und Nutzung schnell zu buche schlagen. Klar gibt es auch günstige Alternativen, hier werden Sie aber erfahrungsgemäß schnell merken, dass Sie mit stetigen optimieren Ihrer Strategie schnell an die Grenzen kommen werden.

  1. Eigeninitiative

Bevor Sie eine Beratung hinzuziehen, sollte Sie Eigeninitiative ergreifen und sich einlesen.  Schneiden sich vielleicht benötigte Skills mit Ihren? Oder fällt Ihnen jemand aus dem Bekanntenkreis ein der eventuell eine Benötigte Kompetenz nachweisen kann? Damit würden Sie sich einiges an Kosten und Recherche im Nachhinein ersparen und können sich somit langfristig auf das konzentrieren, was Sie gut können. Wichtig ist immer und in jedem Betrieb, die Aufgaben so aufzuteilen, dass jedem das Zusteht was er gut kann, denn auch der Beste Berater kann Ihnen nicht die Arbeit abnehmen, wofür Sie selbst zuständig sind.

By admin